Adventskalender – mein Fazit

Schon wieder sind alle Türchen geleert und das Fest ist im vollen Gange. Ich möchte euch mein Fazit zu Adventskalendern geben die ich dieses Jahr öffnen durfte und verraten welchen ich im nächsten Jahr nochmal kaufen würde und welche für mich nichts mehr ist. Nicht alles waren meine Kalender,einige gehörten meinem Mann oder meiner Mama – zu dem habe ich auch noch das ein oder andere PR Sample bekommen was ausgepackt werden wollte.

Wen das nicht interessiert, dem möchte ich jetzt schon ein schönes Fest mit seinen Lieben wünschen.

Adventskalender – mein Fazit

Amazon Surpise Adventskalender Fazit

Den Kalender gab es dieses Jahr zum ersten Mal, für 25€ gab es verschiedene Lebensmittel. Ich habe mit den Adventskalender geteilt mit meinem Mann und wir waren soweit zufrieden. Der Inhalt war ein bunter Mix auch wenn ich Ihn mir etwas Weihnachtlicher gewünscht hätte, kann ich mit 99% des Inhaltes etwas anfangen. Sollte ich nochmals einen Food Kalender wollen, würde ich diesen nochmal kaufen. Auch zum verschenken eine schöne Idee.

 

Avon Adventskalender Fazit

Den Kalender habe ich von der PR Firma bekommen, ich finde ihn aber sehr schön. Keine Proben, nur Originalprodukte und das für einen recht kleinen Preis, ich meine er lag bei 45€. Schön zum entdecken und ausprobieren der Produkte. Ich habe leider sehr viele der Produkte bereits hier,dennoch würde ich den Kalender weiterempfehlen. Aber Achtung, es gibt viel Make Up und wenig Pflege & Parfüm, den kompletten Inhalt hatte ich bereits hier unter „Avon Adventskalender“ auf dem Foto gezeigt.

 

Amorelie Premium Adventskalender Fazit

Auch wenn ich hier gesagt habe, ich möchte den Kalender nicht haben – so hat mein Mann mich überrascht. Er wußte nichts vom Amorana Adventskalender und hat ihn für uns bestellt. Der Inhalt war wirklich super und sehr hochwertig. Auch das weiß,gold,schwarze Design war mehr als weihnachtlich und passend. Der Preis lag glaub ich knapp über 200€ was wirklich viel ist und daher weiß ich nicht ob ich ihn mir nächstes Jahr wieder kaufen würde. Ich würde vielleicht einen Blick bei YouTube wagen was drin ist und dann entscheiden.

 

L´Occitane Klassik Adventskalender Fazit

Über den Kalender habe ich ja berichten dürfen, dennoch habe ich ihn erst am dem 1. Dezember ausgepackt. Den genauen Inhalt habe ich euch ja bereits vorgestellt, daher war die Überraschung auch etwas dahin. Dennoch finde ich die Produkte und den Kalender sehr schön – ich mag die Produkte von L´Occitane sehr gerne und finde den Kalender sehr gelungen.Auch 50€ finde ich okay für den Kalender – die Proben sind nicht Mini Klein und mann kann sie mehr als einmal nutzen.

Eis.de Adventskalender Fazit

Der Kalender von eis.de kam überraschend am 6.12 bei mir an und ich habe ihn daher auch geöffnet. Ich glaube ich habe diese bei einem Gewinnspiel gewonnen, aber genau kann ich euch das nicht sagen. Naja wie dem auch sei – der Inhalt ist durchwachsen. Auch wenn fast nur Eigenmarken von eis. de drin sind, sind diese recht hochwertig gewesen. Marken Teile habe ich nur 2 Finden können. Alles in allem finde ich den Kalender für den Preis ganz ok.

 

Ikea Adventskalender Fazit

Die Schokolade war sehr gut, auch den Kalender habe ich gemeinsam mit meinem Mann geöffnet. Welchen Wert die Karten haben, kann ich noch nicht sagen – aber selbst wenn nur das mindeste also 10€ drin war, finde ich es okay. Ich würde den Kalender wieder kaufen – der Preis von 12,95€ ist einfach super. Zieht man die Karten ab kostet die Schokolade nur 2,95€ und dafür lohnt es sich allemal und seien wir ehrlich wer von uns ist nicht dauernd bei Ikea und kauft Deko oder Kerzen?

 

Amorana Adventskalender Fazit

Auch über den Kalender habe ich berichten können,den Kalender habe ich auf Grund des Geschenks meines Mannes (den Amorelie Kalender) schon vor dem 1. Dezember ausgepackt. Dies ist leider einer der Kalender die ich nicht nochmal kaufen würde. Der Inhalt hatte zwar Highlights dabei aber es war mir einfach teilweise wirklich zu billig und mager – insgesamt bin ich auch nicht auf einen Wert von 350€ gekommen.Viele Dinge waren im Kalender die ich leider nicht brauchen konnte.

 

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.