(Outfit) Schmucker Schmuck

*Werbung

 

(Outfit) Schmucker Schmuck

Mehr ist Mehr so dachte ich immer lautet das Motto beim Schmuck, inzwischen trage ich kaum noch welchen und wenn nur ausgewählte Stücke.
Doch muss es immer Echter und somit zwar hochwertiger aber auch sehr teurer Schmuck sein oder reicht auch günstiger Modeschmuck wo man eben die Teile wenn man sie besonders mag auch in 3 Farben haben kann ohne das es in der Geldbörse so sehr schmerzt?

(Outfit) Schmucker Schmuck

Modeschmuck vs. Echt Schmuck

Die Vorteile von Modeschmuck liegen ja eigentlich auf der Hand, aber überwiegen sie auch?
Neben dem super Preis, der Möglichkeit viele verschiedene Stücke zu besitzen und der Aktualität der Stücke, tut es auch nicht wirklich weh wenn mal ein Ohrring verschwindet. Je nach dem wie gut der Modeschmuck verarbeitet ist kann dieser dennoch hochwertig und edel wirken.

Für echten Schmuck spricht eben die Langlebigkeit, er läuft weniger an und ist eben hochwertiger verarbeitet. Wenn es sehr klassische Stücke sind kann man sie sein ganzes Leben tragen. Der Nachteil ist aber das er eben sehr teuer ist und sollte etwas wegkommen tut das schon sehr weh.

Für mich sollten gewisse Stücke einfach hochwertig sein, mein Ehering und tolle sehr klassische Ketten die es als Geschenk zum Hochzeitstag gibt , beides hält dann häufig für die Ewigkeit. Auch sind Erbstücke häufig richtig hochwertige Stücke die man noch weitere Jahrzehnte tragen kann.

Bluse – Jeans Fritz* (hier)

Hose – Jeans Fritz* (hier

Schuhe – Salvatore Ferragamo 

Tasche – Prada 

Armreif – happiness boutique* (hier)

schwarze Jeans

(Outfit) Schmucker Schmuck

(Outfit) Schmucker Schmuck



6 thoughts on “(Outfit) Schmucker Schmuck”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*