Home Beauty Veggie bis in die Haarspitze

Veggie bis in die Haarspitze

written by Me7a 7. Juni 2017

*Werbung

 

Der Veggie Trend greift um sich, inzwischen hat er die Supermärkte sogar verlassen und zieht in Drogerien und Parfümerien ein. Auch in den dortigen Regalen findet man mehr und mehr Veggie oder gar Veganen Produkte, in Sachen Kosmetik und Haarpflege ja erstmal nicht doof auf Natur Pur zu setzten, wir schmieren es uns schließlich in die Haare oder sogar ins Gesicht.Bewußt habe ich aber noch nie ein Veganes Kosmetikprodukt gekauft, im Supermarkt greife ich aber sehr gerne zu sogenanntem „Fleischersatz“. Nun aber war es soweit, eine solche vegan Serie für die Haare habe ich mir mal Näher angesehen.

Vegane Haarpflege

Die Pureology Produkte sind vegan Produkte die chloriertem Haar eine Extra Portion Pflege geben sollen.
Sie sind 100% vegan und für verschiedene Ansprüche zu bekommen, ingesamt gibt es 5 verschiedene Serien. Ich habe die Hydrate Produkte, Shampoo, Conditioner und eine Maske, sowie das Colour Fanatic Spray ausprobiert.

Hydrate – Shampoo, Conditioner, Hydra Whip Maske 

 Äußerliches & Duft 
Die Verpackung der Produkte ist edel aber nicht aufdringlich, alles in Lila und Flieder gehalten. Die Aufschrift ist leider nur in Englisch.
Der Duft der drei Produkte erinnert an Ätherische Öle, angenehm und nicht zu aufdringlich. Im Haar hält sich der Duft nicht so lange, das finde ich aber durchaus angenehm.

Die Produkte 
Das Shampoo hat 250ml Inhalt (ca 20€) , es schäumt gut bei der Haarwäsche und man benötigt nur wenig Produkt. Selbst ich bei meinen sehr langen Haaren benötige nur wenig des Shampoos für eine gute Reinigungsleistung. Ohne Conditioner oder Kur ist mir das Ergebnis aber nicht gepflegt genug.
Der Conditioner hat ebenfalls 250ml Inhalt (ca 25€), er hat ein gutes Pflege Ergebnis auch ohne Maske und meine Haare wirken nicht mehr trocken. Die Haar Maske brauche ich also nicht bei jeder Haarwäsche.
Die Hydra Whip Maske hat 150g (ca 27€) nach 5 Minuten Einwirkzeit, sind meine Haare sehr schön weich. Ich wende die Maske aber nicht bei jeder Haarwäsche an sondern nur 1x die Woche.

Ergebnis
Vorher waren meine Haare in den Spitzen trocken, sonst immer sehr schön gepflegt und sehr weich. Ich hatte keine Schuppen, keine trockene Kopfhaut und nichts hat gespannt. Ach ja natürlich waren meine Haare schwarz gefärbt.
Jetzt nach 6 Wochen Anwendung sind meine Haare weiterhin sehr schön weich und gepflegt, die Spitzen sind weiterhin sehr trocken. Meine Haare glänzen sehr schön. Ich habe weiter keine Schuppen, keine trockene Kopfhaut und nichts spannt. Meine Haare sind weiterhin schwarz gefärbt.

Colour Fanatic Spray 



Das Spray hat 200ml Inhalt (ca 25€) und ist ein Multi-tasker für coloriertes Haar, er hat gleich 21 Aufgaben in nur einem Spray. Es soll eine Art Kur sein die man nicht wieder auswäscht sondern einfach auf das trockene Haar gibt und es dann wie gewohnt stylt. Vom Geruch ist es unaufdringlich und leicht süßlich, es hinter lässt keinen Film auf den Haaren und daher muss man es nicht so genau nehmen mit dem Aufsprühen und kann es ruhig in die kompletten Haare sprühen.
Ich habe es ehrlich gesagt nicht täglich genutzt da ich es auch ständig vergessen habe,also hab ich es ca 1x im Monat genutzt bzw wenn meine Haare zu trocken würden und aufgesprüht. Es fühlte sich danach weicher an, dennoch waren meine Spitzen weiter trocken- vielleicht sollte da mal die Schere ran.



Das könnte dir gefallen...

3 comments

Jimena 8. Juni 2017 - 5:22

Das hört sich ja nach tollen Produkten an, die werde ich mir mal merken!

Liebe Grüße
Jimena von littlethingcalledlove.de

Reply
Carolin Se 7. Juni 2017 - 20:45

Hört sich wirklich gut an! Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich bisher nicht darauf geachtet habe, ob meine Haarprodukte Veggie sind…
Aber das klingt echt super, werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren 🙂

Liebe Grüße, Caro :*

http://nilooorac.com/

Reply
Tina Carrot 7. Juni 2017 - 13:46

Liebe Melanie,

ich finde es super, dass aktuell so viele Firmen auf diesen Trend zum Natürlichen aufspringen und finde es gut, dass es mittlerweile auch vegane Alternativen in der Drogerie gibt.

Um ehrlich zu sein, habe ich darauf sogar schon bewusst bei Nagellacken und Duschgelen geachtet – jedoch noch nicht bei der Haarpflege. Die Serie hört sich super interessant an, ich würde gern mal dran Probe schnuppern, bevor ich es kaufe, da der Duft mir nämlich immer sehr wichtig ist. 🙂

Ganz liebe Grüße,
Tina

Reply

Leave a Comment