Wie plane ich eine New York Reise?

Travel 2 comments

Noch sind es einige Monate bevor die große Reise Saison im Sommer los geht. Meine Lieblingsstadt New York, ist aber zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert. Daher möchte ich euch heute einfach ein paar Tipps zum planen einer New York Reise geben.

New York Reise -Beste Reisezeit

Wie ich oben schon erwähnt habe, ist New York immer eine Reise wert. Ich selbst war bereits im Hochsommer und im Frühling dort. Aber auch im Herbst und Winter hat die Stadt einiges zu bieten. Beachten solltet Ihr nur immer die richtige Kleidung.

Im Sommer kann es natürlich gerade in den Häuserschluchten sehr heiß werden, dafür lässt es sich aber am Wasser, in Parks oder auf dem Wasser super aushalten. Sollte man Shoppen gehen muss man aber eine Jacke dabei haben, die Amis lieben es bitter kalt in Ihren Shops. Solltet ihr Anregungen brauchen für Dinge die man machen sollte, schaut mal in meinen 5 Dinge die man in New York gemacht haben muss Post, dort verrate ich euch tolle Dinge die man natürlich nicht nur im Sommer machen kann.

Im Winter kann man in New York die schöne Dekoration genießen, Schlittschuh laufen am Rockefeller Center und den ganz eigenen Charm genießen. Natürlich ist es im Winter kalt, es kann schneien und man muss sich dick einpacken. Chillen im Park sistier natürlich eher weniger möglich und gerade am Wasser kann es bitter kalt werden.

Im Frühling ist es in New York wie bei uns, man kann Glück haben und es ist schon schön warm. Es kann aber auch sein das es nochmals Schnee gibt. Bei unserem Besuch hatten wir von 20 Grad mit Sonne bis Schnee alles vertreten.

So ähnlich ist es auch im Herbst in New York. Regen, Sonne und dann wieder Regen. 20 Grad oder doch nur 5, hier kann es sein wie bei uns. Auch im Herbst ist das Wetter unberechenbar. Dennoch ist auch die Zeit in New York wunderschön. Die Blätter fallen und ein Spaziergang durch die Parks ist nun einiges bunter als sonst.

New York Reise -Wie lange bleiben?

In New York muss man sich schon einige Tage vergingen damit man sich einfach treiben lassen kann. Bei unserer ersten Reise waren wir 7 Tage dort, eine gute Zeit um alles wichtige zu sehen und dennoch keinen Stress zu haben. Bei der zweiten Reise nach New York haben wir uns 14 Tage genommen und uns einfach treiben lassen. Wir haben Tage gehabt da haben wir uns den ganzen Tag nur in einem Park rumgetrieben und die Zeit genoßen – gerade im Sommer einfach traumhaft.

Eine perfekte Länge gibt es in New York nicht, ich denke das man mit einer Woche gut bedient ist, aber sicher kann man auch alles in 3 Tagen schaffen, hat dann aber nur alle Sehenswürdigkeiten schnell abgefrühstückt und hat nicht wirklich die Zeit in New York genoßen.

New York Reise -Flüge & Hotels

Bei den Flügen kann man aus Deutschland ja perfekt direkt fliegen, gute 8 Stunden ist man dann bis nach New York unterwegs. Dort habt ihr gleich 3 Flughäfen zur Wahl, so das ein günstiger Flug sicher schnell gefunden ist. Sollte man hier nichts passendes finden kann man auch einen Zwischenstopp machen hier gibt es ebenfalls 100te Möglichkeiten in den Big Apple zu kommen. Ich würde euch immer empfehlen möglichst Früh in der Stadt anzukommen und möglichst Spät abzufliegen, so habt ihr an den Reisetagen selbst noch viel von der Stadt und könnt sie noch etwas länger genießen.

Ein Hotel zu finden ist nicht so ein Problem, ich bevorzuge Hotels in Manhattan rund ums Rockefeller Center. Die Lage ist super Zentral und man ist überall super schnell egal ob zu Fuß oder mit der Subway. Der Nachteil ist aber das die Hotels natürlich teurer sind als die in Brooklyn oder New Jersey.

 

Spread the love

Author Me7a

Ich bin Melanie, 28. Ich lebe zwischen Düsseldorf, Köln und dem Ruhrgebiet - kurz gesagt im schönen NRW. Ich liebe Designer Taschen. Gehe für mein Leben gern Shoppen und komme an keinem Starbucks vorbei ohne einen Kaffee zu trinken.

View Posts

2 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.