Bademode – Die Trends 2020

Bademode

Thailand, Dubai oder die Malediven werden für dieses Jahr wohl erstmal ein Traum bleiben. Trotzdem locken See und Freibäder uns nach draußen und vielleicht geht es ja auch einen Tag an die heimische Nord oder Ostsee? Genau dafür braucht es schöne Bademode.  Bereits im letzten Jahr habe ich euch über Bademode für jede Frau und die richtige Pflege der Bademode berichtet.

Bademode – Basic vs Trend

Beisitzer überleben die meisten Bikinis mehr als eine Saison, oft sind es sogar mehrere Jahre die ich meine Bikinis trage. Gerade dann sollte man sich überlegen wie sehr die Bademode ein Trend befolgen muss, vielleicht sollte man sich lieber an persönlichen Vorlieben orientieren? 

Basics jedenfalls haben oft den Vorteil das man sich nicht – auf Grund der Form und Farben- daran satt sieht. Trends sind dafür oft ein richtiger Hingucker, aber auch viele andere tragen dann oft Bikini XY.

Ich mische gerne Basics und Trends, soll heißen wenn ich ein „Trend“ Bikini mag und sicher bin das ich ihn auch länger als eine Saison sehen und tragen kann, kaufe ich ihn. Sonst besteht meine Bademode aus Basics für die ich dann auch gerne etwas mehr Geld ausgebe.

Bademode - Die Trends 2020

Die Trends 2020

In diesem Jahr tragen wir Animal Print, Leopard, Tiger oder Schlage – sie alle zieren 2020 unsere Bikinis und Badeanzüge. 

Sollte euch das zu Wild sein, könnt ihr auch zu Bikinis mit außergewöhnlichen Schnür und Wickeloptiken greifen. Aber Achtung beim Sonnen, die Linien bleiben natürlich weiß. Dafür ist der dritte Trend etwas besser, die wirklich hohen Beinausschnitte bei Hosen und Badeanzügen – willkommen in den 90ern.

Auch 2020 ein großer Trend sind Cut Outs bei Bademode, nicht nur bei Badeanzügen findet man sie, auch einige Bikinis bieten inzwischen interessante Cut Outs und One Shoulder Varianten, aber auch hier bekommt man natürlich ein Muster beim Sonnen. 

Ein Evergreen sind Volants an Bikinis. Egal ob im Ausschnitt oder am Höschen, erlaubt ist was Spaß macht. 

Bademode - Die Trends 2020

Qualität bei Bademode

Was mir beim Kauf dieses Jahr wirklich oft  aufgefallen ist, die Qualität- gerade bei sehr günstigen Modellen – stimmt leider kein Stück. Die Stoffe sind sehr hart, wenn nicht sogar kratzig, sie knistern unschön beim tragen/ anziehen und oft laden sie sich sogar statisch auf. Leider weiß ich aus Erfahrung das diese Bademode nicht viel länger als eine Saison hält, oft wird der Stoff durch Chlor und Sonne stark ausgeblichen und ausgeleiert und kommt nicht wieder in seine alte Form zurück. 

Hier sollte man also nicht nur auf den Preis und Sitz schauen sondern auch ob die Verarbeitung und Qualität der Stoffe stimmt. 

Folgen:

1 Kommentar

  1. 16. Mai 2020 / 17:33

    Ich liebe schöne Bademode und kriege da immer richtig Lust aufs (Sonnen-)Baden! Dieses Jahr wird das zwar nur eingeschränkt möglich sein, aaaaber besser als nix und es werden ja auch wieder andere Zeiten kommen.
    Ich liebe Leo-, Schlangenprint und Co. Einer meiner neuesten Bikinis hat Leo-Print und I love it! <3

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.