Bademode für jede Frau – Bikini, Tankini & Co

Werbung - Markennennung / Verlinkung. PR Sample 

Der August ist Urlaubszeit, das bedeutet auch gleichzeitig immer Badezeit. Doch leider traut sich nicht jede Frau zu, sich in Bikini, Badeanzug und Co zu zeigen.

Bademode für jede Frau

Leider trauen sich auch 2019 noch immer nicht alle Frauen in Bademode. Gerade im Plus Size Bereich gibt es viele die auf das Kühle Nass im Sommer verzichten. Doch jede Frau kann in einem Bikini oder Badeanzug eine tolle Figur machen und für wirklich jede Figur gibt es mittlerweile tolle Modelle zu kaufen.

Bikini für alle

Ein Bikini kann jede Frau tragen, auch solche die gerne ihren kleine Bauch verstecken wollen. Inzwischen gibt es tolle High Waist Schnitte die jeden kleinen Bauch wegzaubern. Auch Frauen mit großer Oberweite können Bikinis tragen, achtet nur auf Bügel und Breite Träger – ach ja und auf Neckholder solltet ihr verzichten.

Bikini Alternativen

Wer wirklich keinen Bikini tragen möchte, für den gibt es tolle Alternativen die gar nicht mehr altbacken aussehen. Badeanzüge kommen nun nicht mehr nur mit Stützeffekt daher sondern mit Volants, Cut Outs oder tollen Aufdrucken. Auch große Designer haben inzwischen Badeanzüge im Sortiment.

Wer dennoch gerne einen Zweiteiler tragen möchte, der kann zum Tankini greifen. Das längere Top verdeckt alles was Frau verdecken möchte. Hier ist die Auswahl aber leider begrenzter, Bikinis und Badeanzüge liegen mehr im Trend.

Bademode Cover Ups

Gerade auf dem Weg zum Pool oder Strand möchte Frau häufig nicht nur in Bikini herlaufen. Da helfen die tollen Cover Ups die es so gibt, sei es in Form eines Kaftans, einer Bluse, eines Männerhemdes oder Tunika. Hier bieten Shops viele tolle Modelle an – einfach mal die Augen offen halten. Es muss aber wie ihr gelesen habt auch nicht der Klassiker einer Tunika sein – es lassen sich viele Dinge als Bikini Cover nutzen.

Mein Look

Ich trage hier einen Bikini von Hunkemöller.. Darüber trage ich einen Wickelrock von ebay, der ist wirklich perfekt für den Strand und passt auch perfekt über meinen ersten schwarzen Bikini. Das ist überbigens eine doppelte Premiere für mich, nicht nur mein erstes schwarzes Modell, sondern auch mein erstes Modell mit Bügeln. Davor bin ich früher nämlich immer zurück geschreckt, da ich dachte das es zum schwimmen einfach unbequem ist.

Werbung - Markennennung / Verlinkung. PR Sample 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.