Beauty Vitamine – Ein ABC

Das Vitamine gut für uns sind, ist ja nichts neues, das in vielen Beauty Produkten aber auch Vitamine drin stecken wird immer beliebter. Doch welches Vitamin ist für was geeignet und braucht jeder wirklich alle Vitamine in der Pflege? 

Vitamine im Essen

In unserer Nahrung brauchen wir jedes Vitamin und Spurenelement, jedes hat eine andere Aufgabe bzw. Wirkung und jedes ist für uns wichtig. Daher kann man hier sagen das jeder, jedes Vitamin benötigt

Beauty Vitamine

In den Beauty Produkten die mit verschiedenen Vitaminen daher kommen sieht das wieder anders aus, nicht jede Haut braucht jede Art von Vitamin bzw. Wirkstoff. Daher habe ich in einem kleine Vitamin ABC mal zusammen gefasst wofür welches Vitamin in der Hautpflege überhaupt gut ist.

Beauty Vitamin ABC

Vitamin A – Retinol ist ein Vitamin A das sehr häufig in Pflege ist. Es gilt als Anti Aging Wunderwaffe und wird daher auch häufig in Anti Aging Produkten eingesetzt. Es glättet de Haut, verfeinert die Poren und erhört die Elastizität  der Haut. Aber Achtung an Retinol muss sich die Haut erst gewöhnen, daher langsam starten.

Vitamin B – Vitamin B7  ist gut für Haare,Haut und Nägel – häufig auch Biotin genannt. Biotin wird häufig in den neuen Beauty Sweets eingesetzt und soll für schönes und volles Haar sorgen.

Vitamin C – Das kennen wir ja vor allem als den Helden in Sachen Erklärung, doch auch in der Hautpflege mausert sich das Vitamin C zum Star. Es bekämpft freie Radikale, strafft die Hut und dämmt Entzündungen ein, noch dazu wirkt es aufhellend. Das alles  hat zur Folge das man einen schönen strahlenden Teint bekommt.

Vitamin D – Normalerweise wird bei uns Vitamin D mit Hilfe von UVB Strahlung gebildet. In Beauty Produkten ist es häufig in Nahrungsergänzungsmitteln drin. Es wirkt Hauterneuernd und ist gut gegen Entzündungen. 

Vitamin E – Das Vitamin E ist häufig in Produkten enthalten die die Haut vor Umweltverschmutzungen und Blue Light vom Smartphone schützen soll.  Es bindet nämlich die Feuchtigkeit und schützt die Zellen. Oft kommt es mit Retinol (Vitamin A) und Vitamin C in einem Produkt daher

Vitamin K– Dieses Vitamin Kontrolliert die Blutgerinnung und soll so bei dunklen Augenringen und Besenreisern helfen. Auch bei der Wundheilung der Rosacea soll es wirken. In der Pflege gibt es aber nicht viel, hier muss man es einnehmen. 

Werbung - Marken sind zu erkennen- Unbezahlt 

4 Kommentare

  1. Me7a
    Autor
    13. November 2019 / 12:16

    Ich hoffe sie kann helfen

  2. Me7a
    Autor
    13. November 2019 / 12:15

    Das freut mich das es dir helfen konnte. Vitamin K kenne ich durch die Hautkrankheit meiner Mama

  3. 7. November 2019 / 13:20

    Super informativ – ich nutze als Gesichtspflege auch gerne Vitamin C.
    Und guter Hinweis zwecks Vitamin K – da skannte ich bisher noch gar nicht 🙂

    xxx
    Tina

    https://styleappetite.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.