Designer Stücke günstig online shoppen geht das?

Werbung - unbezahlt - Shop& Marken Nennungen & Verlinkungen
Online Shoppen

Oft werde ich gefragt ob ich nicht mal ein paar Tipps zum Online Shoppen geben kann, wer mich kennt weiß das mein Kleiderschrank immer gut gefüllt ist und das auch mit dem ein oder anderen „netten“ Designerstück. Kaum eines dieser Teile habe ich aber für den Orginalpreis gekauft. Doch wie geht das und welche Shop bieten überhaupt günstigere Designer Teile an?

Tipps zum Designer Stücke Online Shoppen

Legt euch eine Wunschliste an, dann könnt ihr auf den ersten Blick und vorallem schnell sehen ob ein Teil von euch welches ihr euch wünscht, im Sale ist und dann zuschlagen. Nehmt es aber nicht gleich unter wenn es Sold Out ist, oft kommen Teile auch im Designer Bereich zurück und ihr habt dann die Chance es zu erwischen. 

Tragt euch in Newsletter eures Lieblingsshops ein, oft gibt es dann Zugang zu Pre Sales, Gutschein Codes oder andere nette Goodies zu der Bestellung dazu.

Auch per Internetsuche könnt ihr vor einer Bestellung schauen ob es nicht einen Gutschein für euren gewünschten Shop gibt. Nehmt Cashbacks (also Vergütungen für euren Kauf) mit, diese gibt es auf Cashbackseiten wie iGraal oder Shoop oder nutzt Payback um zumindest ein paar Punkte mitzunehmen. 

Vergleicht mehrer Shops miteinander, so wisst ihr wo welches Produkt am günstigen ist. Ich habe bei meiner Suche für eine Chloe Tasche 890€ (UVP) in dem einen Shop, 653€ im nächsten und 540€ im 3. Shop finden können, immer war das Modell und die Farbe identisch. Ihr sehr so hätte ich mit etwas Suche mehrer hundert Euro sparen können.

Sale bei den „großen“

Natürlich ist der Sale ein guter Punkt wo man sparen kann, ganz klassisch zu warten bis Mid Season, Summer oder Winter Sale ist und dann zuzuschlagen. Viele Shops haben inziwschen eine Feste Sale Kategorie das ganze Jahr durch auf ihrer Seite. 

Die Lange Liste der Shops die Designer Fashion hin und wieder auch in den Sale geben sind: My Theresa, Monnier Frères, Matchesfashion, Net-a-Porter,fashionette ,Unger Fashion,farfetch, breuniger und engelhorn. 

Beim Sale muss man nichtnur schnell sein, gerade Klassiker sind super schnell wieder vergriffen, auch sollte man nicht zu festgefahren in Sachen Farben sein. Aber ein versuch ist es immer wert im Sale nach dem Wunschteil zu suchen.

Outlet im Internet

Neben den typischen Online Shops gibt es auch sogenannte Online Outlets, niemand muss also nach Ingolstadt, Roermond, Metzingen und Co fahren um Outlet Shopping zu machen,es reicht einfach reinzuklicken. 

Yoox, The Outnet, Aigner Club und die Outletcity sind hier tolle Anlaufstellen. Dort gibtes große Desiger zu kleinen Preisen, aber Achtung es gibt dort häufig nur Teile der letzten Saisons. Sie bieten oft keine aktuellen Modelle an, wie eben in einem normalen Outlet auch. Dafür Spart ihr Geld und könnt Modelle aus dem Vorjahr shoppen in die Ihr euch leider etwas zuspät verliebt habt.

Vintage Shopping 

Dann hätten wir natürlich auch noch eine Handvoll Shops die Vintage Mode verkaufen, ich rede hier nicht von den „Marktplätzen“ wie Rebelle oder Vestaire Collective, sondern von richtigen Online Shops, die sich zur Aufgabe gemacht haben Teile anzukaufen und weiter zu verkaufen. Die Stücke werden auf ihre Echtheit geprüft  und man kann sie daher guten gewissen Shoppen.   Einige Tipps zum Vintage Shopping gibt es hier.

Vite-Envouge ist eine gute Adresse aber auch Coco & Karl, Luxussachen, Secondella und Glück & Glanz wären hier zu nennen, viele bieten auf Instagram auch tolle Stories zu ihren Stücken und zeigen dort alles genauer.

Was ihr aber beim Kauf von Secondhand Stücken braucht ist Zeit, nicht immer taucht das gewünschte Stück auf, daher heißt es beim Vintage Shopping – Suchen, Suchen, Suchen. Wenn ihr aber nicht aufgebt wird das Wunschstück sicher irgendwann auftauchen und euch dann sehr glücklich machen.

Werbung - unbezahlt - Shop& Marken Nennungen & Verlinkungen

2 Kommentare

  1. 11. Juni 2020 / 18:19

    Wirklich gute Tipps. Ich mag gerne Rebelle. Da bin ich schon fündig geworden. Und Roermond ist ja bei uns um die Ecke

  2. 11. Juni 2020 / 16:48

    was ein toller informativer post liebes!

    xo ally
    allyshiny.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.