Diese Trends erwarten uns im Frühling / Sommer 2019

Auch wenn vielerorts noch immer Winter ist und wir es hier klirrend kalt haben, möchte ich heute endlich mal den Ausblick auf die Mode im Frühling und Sommer wagen. 

Was erwartet uns im F/S 2019? Kann man vielleicht in den jetzigen Sales schon Schnäppchen für die Anstehende Saison machen und ist wirklich alles tragbar was jetzt Trend wird?  Diese Trends erwarten uns im Frühling / Sommer 2019:

Mode Trends Frühjahr / Sommer 2019

Wie immer ist nicht alles was Trend wird gleichzeitig auch wirklich schön anzusehen, geschweige den das es jedem steht. Gut ist das es immer so viele verschiedene Trends gibt das wirklich jeder seinen persönlichen Trend finden kann. 

Western Look

Im Frühling und Sommer werden wir alle zu kleinen Cowgirls. Karoblusen, Lederjacken, Fransen und Cowboyboots sind  total Modern. Also Mädels schwingt das Lasso und los.

Ton in Ton

Alles aus einer Farbfamilie ist im Sommer ein Megatrend. In diesem Sommer sind es besonders die Farben Beige, Rose, Pink, Toffee (also ein Vollmilchbraun), Lemon Gelb, Koral und Orange Rot die absolut im Trend sind und mit denen sich solche Ton in Ton Looks möglich wären. Für mich eins schöner Trend der in der richtigen Farbfamilie immer sehr edel wirkt. 

Puffärmel, Volants und Stehkragen

Volants sind ja schon länger Modern, jetzt wandern sie nicht nur an Ärmel und Blusen Säume, ach Röcke und Hosen bekommen nun Volants. Dazu passend dann noch ein Stehkragen (Kein Rolli) und Puffärmel an Blusen. Also ihr merkt schon im Sommer gibt es viel Volumen an Kleidung. 

Blazer & Anzüge

Anzüge in auffälligen Farben oder mit auffälligen Knöpfen kommen nun voll in Mode. Die Blazer werden noch größer und gleichzeigt aber auch Taillierter – ganz die 80er eben.

Prints (Blumen, Tropische- und Grafische Muster)

Ja auch Prints gibt es im Frühjahr Sommer wieder, statt der schönen Schalprint aus dem Herbst und Winter tragen wir nun Grafische Muster, Blumenprints und auch andere Tropische Prints finden den Weg in unsere Schränke.

Acid Jeans

Die dunklen Jeans haben diesen Sommer ausgedient, helle Jeans werden nun getragen. Die Acid Jeans waren schon in 80ern Modern, Jeans die mit Bleiche so stark behandelt wurde das sie einen weißlich oder leicht gelblichen Look bekommt, oft bleiben gewisse Stellen der Jeans aber noch recht dunkel. Den Trend kann man sicher tragen, ob ich ihn wirklich mag weiß ich nicht – ich liebe Jeans die dunkel sind – die sehen oft einfach besser aus. Ich denke ich werd dem Trend aber eine Chance geben. 

Transparente Stoffe

Ja die Transparenz ist zurück, wobei ich mir frage ob die jemals wirklich weg war? Irgendwie ist jedes ja ein Teil der Trends etwas transparentes. Naja richtig kombiniert kann ein „transparentes Kleid“ sicher super aussehen, daher geb ich dem Trend eine Chance. 

Häkelspitze

Ein Trend der irgendwie jeden Sommer in weiß zurückkehrt ist Häkelspitze, jedes Jahr sieht man Modelle aus Häkelspitze in Form von Kleidern und Tuniken an den Stränden dieser Welt. Nun soll es auch abseits der Strände tragbar sein. Ich finde den Trend ganz schön und richtig kombiniert sicher einen tollen Hingucker. 

Radlerhosen

Ja tatsächlich ist der Schreck jeder Schülerin im Sportunterricht zurück, die Radlerhosen. Eng und irgendwie stand sie wirklich niemanden. Leider ist der Trend nun wieder zurück und nicht nur im Sportunterricht kann man die Radler nun wieder tragen, auch zu Blazern sollen meine persönlichen Gruselhosen jetzt Alltagstauglich werden. Ein Trend den ich sicher nicht mitgehen werde.

Was uns in Sachen Schuhe, Taschen, Schuck und Co erwartet verrate ich euch dann in einem weiteren Post. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.