Einrichtungs No-Go´s

Einrichtungs No-Go´s

Natürlich sollte man sich in seinen vier Wänden wohl fühlen, dennoch gibt es auch hier einige No-Go´s die die Wohnung noch sonderlich schön wirken lassen. Gegen viele dieser Dinge kann man schnell etwas ändern, andere möchte man aber vielleicht auch bewußt so und belässt es dabei. Diese kleine Liste ist keine Pflicht umzusetzen aber sie kann helfen wenn man eh etwas in den eigenen Vierwänden verändern möchte.

#1 Kahle Wände

Eine leere Wand sieht einfach ungemütlich aus, lieber ein Bild daran hängen oder gleich etwas Stauraum schaffen und ein Kleines Regalbrett anbringen. 

#2 Auf indirekte Beleuchtung verzichten

Wer auf indirekte Beleuchtung verzichtet, verzichtet auch gleich auf Atmosphäre. Sie macht das ganze erst gemütlich- denkt an Weihnachtsbeleuchtung diese kann einen Raum ganz anders und viel gemütlicher Wirken lassen.

#3 Ein billiges Sofa

Es gibt viele Gründe kein Billiges Sofa zu kaufen – es hält nicht lange, es ist oft unbequem und die Verarbeitung leider oft Mies. Das Sofa ist das Herzstück des Wohnzimmers, daher lieber etwas mehr ausgeben. 

#4 Zu wenig Stauraum

Es gibt nichts schlimmeres als Regale wo alles wild umher liegt weil kein ordentlicher Stauraum vorhanden ist. Schaut euch mal meinen Stauraum Post an und ändert etwas daran, solche Regale und Ecken machen die ganze Wohnung unruhig und chaotisch. 

#5 Alles Passend

Auch wenn es erstmal komisch klingt aber einen Fehler solltet ihr nie machen, kauft nicht alles aus einer Serie. Also nicht Bett, Schrank und Nachttisch passend! Es passt zwar optisch zusammen aber es sieht aus wie in einem Möbelhaus und das will wirklich niemand. 

#6 Zu viel Deko 

Auch zu viel Deko lässt die ganze Wohnung nicht sonderlich einladend wirkend. An jeder Ecke ein andere Stück lässt eher an einen Ramschladen erinnern als an eine Stylische und schöne Wohnung. Stellt lieber ausgewählte wenige Deko Highlights auf statt einen Haufen Ramsch. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.