Gästebad – Ideen und Tipps für kleines Geld

Gästebad - Ideen und Tipps für kleines Geld

Beim Umbau haben wir eines der Badezimmer das früher eine Dusche hatte zu einem Gäste WC umfunktioniert. Die Wanne kam raus, einige Wände wurden versetzten und schon war das klassiere Gästebad fertig. Die Fliesen am Boden wurden gegen Vinyl getauscht und viele moderne Details geben dem neuen Gästebad ein tollen Look.  Ich möchte euch heute aber tolle Tipps für das Gäste Bad geben, wir haben nämlich für das Badezimmer wirklich wenig Geld ausgegeben und dennoch ein tolles Ergebnis erhalten. 

Küchenschrank im Badezimmer

Auch wenn Ikea Schränke für das Badezimmer wirklich günstig sind, lassen sich auch andere Schränke im Badezimmer nutzen und sind auch noch viel Variabler als die Badezimmer Schränke.

Es müssen nicht immer Fliesen sein

In Badezimmern wo geduscht wird sollten klassisch Fliesen gelegt werden, in solchen Räumen wo es zwar feucht werden kann aber nicht geduscht wird, sind Fliesen aber schon lange kein Muss mehr. Ich habe sowohl wasserfesten Laminat als auch Klick-Vinyl bei meiner Suche gefunden, die für diesen Einsatz perfekt sind. Wir haben uns für Vinyl entschieden. Die Vorteile liegen auf der Hand, es ist schneller und leichter verlegt als Fliesen, man kann es schneller Austauschen und es ist Fußwärmer. Dazu ist es oft günstiger und auch in Sachen Pflege ist Vinyl echt unkompliziert. 

Gästebad Details

Details machen es hochwertig

Wir haben an gewissen Stellen nicht gespart und auch etwas Geld investiert, so durfte es ein Marken Waschbecken werden, der Wasserhahn musste bei mir Matt Schwarz werden und auch die Heizung haben wir Lackieren lassen und so einen Blickfang geschaffen.  Das komplette Gäste Bad zeige ich euch bald sicher auch mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.