Garten Gestaltung – Viele Ideen für wenig Geld

Garten

Oh der Garten, bei uns zu Anfang ein Jungle, ein wahrer Albtraum den wir in diesem Jahr endlich angehen werden. Ich habe mir einen Plan gemacht wie es werden soll, diese grob aufgemalt und dann jedes Detail mir zusammen gesucht Daraus habe ich erst einen genauen Plan erstellt wie es werden soll. Hier bereits mal mein Plan, wie es später aussehen wird, werde ich euch in einem weiteren Post dann zeigen.  Wichtig was es uns das der Garten nicht so viel Geld verschlingt und das man es selbst machen kann, ich bin kein großer Garten Freund und daher muss es für mich nicht alles so teuer sein.

Bye Bye Kellertreppe

Eine wichtige Sache für mich war es die hässliche 16er Jahre Kellertreppe verschwinden zu lassen. Diese ist für mich einfach vollkommen fehlgeplant und nur im Weg. Daher musste sie weichen, auch wenn das heißt keine direkten Gartenzugang mehr zu haben. Ich habe mich gegen den kompletten abriss entschieden, stattdessen haben wir das Geländer abgeflext und eine Unterkonstruktion gemacht worauf später dann die Holz liegen soll. Wenn das Projekt fertig ist dann gibt es HIER ein Post dazu.

Terrassen mit ungewöhnlichem Belag

Gerade wenn man nicht so viel Geld in den Garten stecken möchte, sollte man sich abseits von Holz und Terrassen Fliesen umsehen. Das Material sieht zwar super aus aber ist auch super teuer. Es muss aber wenn man aufs Budget achten muss gleich die hässliche Waschbeton Platte sein. Schaut euch mal bei Pinterest Terrassen an, hier habe ich viele tolle Ideen für wenig Geld gefunden die auch noch super aussehen. Wir wollten auch nicht so viel Geld in den Garten stecken, haben uns daher für 2 günstige Methoden entschieden eine Terrasse zu gestallten. Bei uns gibt es nun eine Terrasse aus weißem Mamor Splitt, in den Maßen 3,90×6,80 die ganze Terrasse haben wir für knapp 500€ realisiert. Und wer auf Mamor Splitt verzichtet und anderen günstigeren Splitt nimmt kann sogar noch weniger ausgeben. Einen Extra Post dazu schreibe ich aber noch und verlinke ihn sobald der fertig ist HIER.

Hochbeete für Gemüse sind nicht Altmodisch

Ein weiterer Wunsch von mir waren am Ende des damaligen Jungels ein paar Hochbeete anzulegen, diese wollte ich mit Kräutern, Salat und anderem Gemüse voll machen. Ich weiß etwas Altmodisch aber Hochbeete gibt es auch in sehr hübsch und gar nicht so altmodisch wie jeder denkt. Für mich ist das ein schöner Abschluss vom Garten und Gleichzeitig noch ein wenig Sichtschutz zu den Nachbarn . Wir haben uns für schwarze Paletten Rahmen entschieden, sie kann man so hoch stapeln wir man will und sie sehen extrem cool aus. Auch dazu gibt es HIER bald ein Extra Post.

Tolle Möbel für wenig Geld 

Möbel kann man zum einen im Winter wirklich günstig kaufen, dann ist gerade Sale für Outdoor Möbel oder aber günstig selbst bauen. Paletten Möbel sind ja nichts neues mehr, wir haben sie bei uns auf dem Balkon stehen. Sonst kann man bei Obi viele tolle DIY Ideen finde um Tische, Bänke und Co zu bauen. Zu unseren Möbel findet ihr bald HIER ein Post.

Paletten als günstiger Baustoff

Gerade wo die Preise für Holz unglaublich teuer geworden sind, sind Euro Paletten ein günstiger Baustoff aus dem man so viel mehr als nur Möbel bauen kann. Zäune, Schränke, Sofas, Terrassen,Hochbeete, sogar ganze Strandkörbe habe ich bei Pinterest gesehen. Oder auch einfach auseinander genommen um das Holz für andere Projekte zu nutzen. Günstige Paletten findet ihr zB bei Ebay Kleinanzeigen, dort gibt es häufig welche zu verschenken oder für ab 5€ zum Kauf. Und keine Sorge wenn sie Paletten sind ganz neu sind, nach dem abschleifen ggfs. Hobeln sind sie wie neu. Was wir aus Paletten gemacht haben findet ihr HIER sobald der Post dazu fertig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.