Geschenke – Die Qual der Wahl

unbezahlte Werbung - Diese Post enthält Verlinkung zum Shop
Geschenke - Die Qual der Wahl

Geschenke sind ja immer so eine Sache, man braucht sie auch wenn gerade nicht Ostern oder Weihnachten ist, ständig steht ein neuer Geburtstag an und da will man sich ja immer etwas tolles einfallen lassen. In diesem Jahr hab ich mir überlegt möchte ich die Menschen in meinem Umfeld mit Kunst- besser gesagt mit Postern – glücklich machen. Ich möchte euch heute verraten wie man das richtige Bild findet und was es beim verpacken zu beachten gibt.

Die Wahl des Richtgen Bildes

Nicht immer ist es leicht für den Beschenkten etwas passendes zu finden, wenn keiner etwas mal geäußert hat oder man die Wohnung des Beschenkten nicht so gut kennt dann kann das ganze schon mal zum Problem werden. Aber auch hier bieten sich immer Möglichkeiten. Moderne Muster Grafiken oder Bilder für die Küche kann sicher jeder brauchen. Hat der Beschenke ein Lieblingsfilm kann man auch schauen ob es, wie hier bei James Bond ein passendes Poster gibt. Sonst kann man ein kleines A4 Bild als „Riesen“ Karte nutzen und ein passenden Gutschein für ein Poster Shop seiner Wahl dazu legen, in meinem Beispiel hab ich ein tolles kleines Weihnachtsmotiv als Karte verwendet. 

Geschenke - Die Qual der Wahl

Verpacken – Nicht immer leicht

Verschenkt man ein Bild mit Rahmen kann man es sich leicht machen, einfach schön verpacken und schon kann das verschenken los gehen. Aber nicht immer möchte man aus verschiedenen Gründen Rahmen mit verschenken, sei es weil der Beschenkte schon so viele hat oder weil man ihm für einen Bild samt Rahmen was er bereits zuhause hat ein neues Poster schenken möchte. Dann habt ihr verschiedene Möglichkeiten, zum einen kann man es LOCKER Rollen und ein schönes Schleifenband Drumherum machen. Bitte Rollt das ganze erst kurz vor dem Verschenken und nicht zu Feste, sonst bekommt die neue Wandkunst noch unschöne Wellen und die wieder rauszubekommen ist nicht so leicht.

Geschenke - Die Qual der Wahl
Geschenke - Die Qual der Wahl

Die zweite Möglichkeit wäre, es in eine Pappe, bei mir die Versand Verpackung, zu legen und dann mit Geschenkpapier einzuschlagen, so hat man zwar ein riesig Großes Geschenk, dafür kommt aber sicher alles heile an. 

unbezahlte Werbung - Diese Post enthält Verlinkung zum Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.