(Outfit) Kleine Qualitätskunde

Fashion, Outfit 6 comments

Werbung // selbstgekaufte Produkte, aber Markennennungen

Vielen Menschen ist Qualität bei Kleidung wichtig, sie achten extrem darauf doch ist das ganze wirklich so wichtig? Sollte man einfach kaufen was einem gefällt? Oder vorher kurz schauen wie gut die angebotene Klamotte ist?

Qualität ist unwichtig

Qualität ist erstmal egal, solange euch das Teil gefällt darf es auch gekauft werden und das gilt für Second Hand Käufe genauso wie für neue Dinge. Solltet ihr dennoch auf darauf achten wollen habe ich einige Tipps wie ihr schnell checken könnt ob das Teil hochwertig ist.

Wie erkennt man schnell gute Qualität?

Natürlich gilt diese kleine Qualitätskunde für jedes Geschäft, jeden Secondhandladen und jeden Flohmarkt, egal ob nun H&M oder Dior auf dem Etikett steht.

*Feine Stoffe wie Seide, Chiffon und sehr dünne Baumwolle spricht für sich und somit für gute Qualität  *Der Saum sollte komplett vernäht sein und gerade, wer möchte schon ein kaputtes oder schiefes Teil haben?Auch andere Nähte sollten sauber verarbeitet sein.
*gewebte Etiketten sprechen für hochwertige Kleidung, die Massenware hat gedruckte Etiketten, gerade bei Second Hand Käufen wo man die Marke nicht kennt kannst der Tipp hilfreich sein
*Stickereien sollten wenn vorhanden gut vernäht sein, nichts sollte sich lösen
*Aufdrucke sollten ebenfalls komplett drauf sein, keine Ecken die sich lösen
*Bei Second Hand Ware sollten sich keine Löcher oder Flecken befinden, auch Gerüche sollten nicht vorhanden sein.

Maxikleid – Hallhuber
Schuhe – H&M
Tasche – Schrankfund
 

Author Me7a

Ich bin Melanie, 28. Ich lebe zwischen Düsseldorf, Köln und dem Ruhrgebiet - kurz gesagt im schönen NRW. Ich liebe Designer Taschen. Gehe für mein Leben gern Shoppen und komme an keinem Starbucks vorbei ohne einen Kaffee zu trinken.

View Posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.