(Outfit) Senfgelb mit Karos

Werbung – da Markennennung. Unbezahlt & umbeauftragt

Das Senfgelb eine Trendfarbe im Herbst ist, sollte kein Geheimnis mehr sein. Gefühlt jedes Jahr kommt Gelb zusammen mit tollen Rottönen zurück und erobert unsere Herbst Garderoben. Für mehr Trends schaut einfach mal mein Trendwatch für den Herbst 2018 an. 

Senfgelb der Kombistar

In diesem Jahr mische ich auch das erstmal ein senfgelbes Top in meinen Schrank, früher habe ich mich da nie ran getraut. Zu viel Angst vor der Farbe und der in meinen Augen schlechten kombinierbarkeit haben mich nie zu solchen Farben greifen lassen. Überraschend leicht lässt sich dieses besagte Gelb kombinieren, musste ich feststellen. Jeans, Schwarz, Grau und Weiß gehen genauso wie der Karoblazer zu dieser schönen Herbstfarbe. 

Mein Senfgelb Look

Der Karo Blazer ist schon älter und von Primark, das Top  gibt es aktuell bei Stradivarius, die Hose ist von Abercrombie & Fitch und aktuell zu bekommen. Die Boots sind von Tommy Hilfiger und leider schon etwas älter. Die Tasche ist von Prada und leider inzwischen auch etwas älter. 


4 Kommentare

  1. 23. Oktober 2018 / 14:51

    Liebe Melanie.

    Dein Outfit ist toll und du siehst super hübsch aus 😊 Ich liebe die Farbe Senfgelb momentan auch so sehr und hab erst vor kurzem ein paar Styling-Tipps dazugeschrieben (freue mich, wenn du vorbei schaust): https://alicechristina.com/senfgelb-kombinieren-trendfarbe-im-herbst-stylen/

    Da ich eher sehr hellhäutig und noch dazu blond bin, hab ich am liebsten Accessoires, Schuhe oder Röcke bzw. Hosen in dieser Farbe.

    Das Oberteil steht dir jedenfalls unglaublich gut 😊

    Lieben Gruß,
    ❤ Alice von https://alicechristina.com

  2. 18. Oktober 2018 / 16:03

    Das ist wirklich eine fabelhaft Kombination!
    Du siehst super aus 🙂

    Liebe Grüße
    Cherifa

  3. 15. Oktober 2018 / 14:26

    Ein toller Look! Die Kombi gefällt mir sehr gut. Ich mag Gelb sehr, aber traue mich an die Farbe gar nicht ran. :-*
    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.