(Outfit) Spring in the Air

Werbung // selbstgekaufte Produkte, aber Markennennungen

 

(Outfit) Spring in the Air

So langsam wird es Frühling, die ersten Blumen fangen an zu blühen und auch die Sonne hat es sich bei uns seit Tagen nicht nehmen lassen und scheint.  Leider ist es dazu teilweise noch bitter kalt und dennoch mag ich euch heute mal ein Frühlingslook zeigen. Ich hoffe das ich diese Woche dann auch mal mehr ans Macbook komme und euch endlich alles was ich euch so zeigen wollte, zeigen kann – aber mit dickem Babybauch hat man dazu leider nicht immer so die Lust 😉

(Outfit) Spring in the Air

Nun aber zurück zum Outfit, wieder ist kein Teil ein Umstandsteil (und das im 9. Monat) und auch wenn der Look sehr casual ist, wollte ich Ihn euch dennoch mal zeigen. Als Schwangere hat man schließlich nicht immer nur Lust in Kleid durch die Gegend zu rennen. Dazu passend auch mal ein „Alltagsdutt“ und eine Brille – auch wenn es sonst bei mir selten Fotos mit Brille gibt.

(Outfit) Spring in the Air
 
(Outfit) Spring in the Air
Jacke – Jeans Fritz
Jeans – H&M
Schuhe – Lanvin
Gürtel – Primark
 
(Outfit) Spring in the Air
 

Folgen:
,
Werbung // selbstgekaufte Produkte, aber Markennennungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.