Tipps für mehr Produktivität

Tipps für mehr Produktivität

Leider hat sich das Thema Home Office ja noch immer nicht erledigt, daher hier einfach mal ein Paar Tipps für mehr Produktivität.

Diese kleinen Dinge steigern die Produktivität 

  • Produktiver wird man wenn man als erstes eine To Do Liste anfertigt, was ist am Heutigen Tag zu tun? Was darf ich nicht vergessen? Hier gibt es einen Post über Tipps für eine gute To-Do Liste.
  • Setzt euch Ziele und verfolgt diese auch in kleinen Schritten. Habt ihr als Ziel ein Bestseller zu schreiben, dann macht einen Schritt nach dem anderen um zu eurem Ziel zu kommen.
  • Der Arbeitsplatz ist nicht auf der Couch, das hat mehr etwas vom chillen und so werde ihr sicher immer wieder abschweifen und eher Online Shoppen als Produktiv zu Arbeiten 
  • Räumt euren Schreibtisch auf, eine klare Struktur und ein schöner Schreibtisch helfen uns und machen auch einfach mehr Spaß beim Arbeiten.
  • Vergesst die Pausen nicht, auch wenn ihr zuhause Arbeitet solltet ihr Pausen einigen, mit hungrigem Bauch lässt es sich nicht sehr gut Arbeiten. Und auch euer Kopf braucht hin und wieder eine Pause von Tabellen, Wörtern oder was ihr sonst so macht.
  • Ihr solltet nicht alles Digitalisieren, klar Digitale Dinge sind super aber auch ein Offline Kalender, Handschriftliche Notizen oder eine To Do Liste macht Spaß.
  • Mit guter Musik nebenbei läuft es nochmal besser 
  • Solltet Ihr euch schlecht fühlen, dann macht eine Pause und arbeitet an eine anderen Zeitpunkt weiter. Krank lässt es sich nicht sehr gut arbeiten und dann macht man es oft doppelt weil es nichts wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.