Wie hält das Parfüm länger?

Werbung - unbezahlt - Marken sind zu erkennen
Wie hält das Parfüm länger?

Wieder mal ist der neue Duft im Nu verflogen, dabei wollte man den Duft doch seiner besten Freundin vorführen. Welche Tricks gibt es damit das Parfüm länger hält?

Parfüm mag es warm 

Düfte sollten immer an den warmen Stellen des Körpers, dort wo man auch den Puls fühlt, wie Hals, Armbeuge ider hinter dem Ohr aufgetragen werden.Durch die Körpertemperatur lösen sich die Duftstolle besser und entfallten ihre komplette Wirkung.

 Den gleichen Effekt bekommt ihr wenn ich euch gleich nach dem Duschen einparfümiert, die Haut am ganze Körper ist noch warm und die Poren geöffnet so kann der Duft einziehen und hält länger. 

Bloß nicht reiben

Viele von uns machen genau diesen Fehler, den Duft auf die eine Seite sprühen und dann die Handgelenke zusammenreiben. Reibung aber verteilt den Duft nicht sondern zertsört die Duftmolekühle, damit wird der Duft weniger intensiv und verfliegt so natürlich auch schneller.

Vorher eincremen

Auf fettiger Haut hält ein Duft länger, vor dem draufsprühen solltet ihr euch daher eincremen. Am besten nutzt ihr dafür eine neutrale Bodylotion um den Duft nicht zu verfälschen oder kauft euch die passende Lotion zu euerem Duft.

Werbung - unbezahlt - Marken sind zu erkennen

2 Kommentare

  1. 7. Oktober 2020 / 11:51

    Das wusste ich gar nicht; ich hatte keine Ahnung, dass man Parfüm mit solchen kleinen Tipps „haltbarer“ machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.